• RARITÄT  2.777m² in Waldrandlage für Pferdefreunde! RARITÄT 2.777m² in Waldrandlage für Pferdefreunde!
  • Luftbild Luftbild
  • Umgebung Umgebung
  • Strassenansicht Strassenansicht
  • Auffahrt Auffahrt
  • Einfahrt Einfahrt
  • Altbestand Altbestand
  • Stallungen Stallungen
  • Freizeitgrundstück Freizeitgrundstück
  • Waldstück Waldstück
  • Immobiliennummer: 3985
  • Art: Baugrundstück
  • Norderstedt
  • Grundstück: 2777m2

  • Kaufpreisreduzierung
  • 379.000,- EUR
  • VB 279.000,- EUR
  • Inklusive Carport & Garage
  • - keine Käufercourtage -

  • Zu spät!
    Dieses Objekt wurde bereits VERKAUFT.
  • Extras
  • - Waldrandlage
    - nur ein Nachbar
    - VIEL Platz für Gartenfreunde
    - Optimal für Pferdefreunde
    - Ideal für Tennisfreunde
    - TOP-Anbindung an U1
    - Schulnähe
    - uvm.

RARITÄT 2.777m² in Waldrandlage für Pferdefreunde!

Das von uns zu vermittelnde Grundstück mit einer Gesamtgröße von 2.777m² besteht aus 2 Flurstücken. Das vordere Grundstück mit einer Größe von 1.389m² ist mit einem kleinen Wohnhaus (Altbestand auf 101m² bebauter Fläche ohne Stallungen), zwei Garage und einem Carport bebaut. Das Grundstück wurde lange Zeit von einem Hundezüchter genutzt, geblieben ist davon noch ein Hundezwinger. Das zweite Flurstück im hinteren Bereich, mit 1.388m² ist mit ehemaligen Stallungen (Hühner/Schweine) bebaut. Eine Bebauung zu Wohnzwecken, des hinteren Grundstücks ist vermutlich nicht möglich. Lt. der unteren Baubehörde Norderstedt richtet sich die Bebaubarkeit des Grundstücks nach § 35 BauGB. Es handelt sich hierbei um ein bebautes Grundstück in einer Splittersiedlung im Außenbereich. Bestandsschutz ist gegeben. Die bisher bebaute Grundfläche, für zu Wohnzwecken zu nutzende Gebäude, beläuft sich auf ca. 101m². Von der Genehmigung einer Erweiterung ist nicht auszugehen. Aus diesem Grund ist ein Bauvorantrag für den Abriss der Altbestands und Neubau eines Einfamilienhaus (EG + DG) auf exakt dieser Fläche eingereicht worden. Der Eingang eines positiven Bauvorbescheids ist nicht vor dem 1. August 2016 zu erwarten. Mit der Bauvoranfrage erhalten Grundstücksbesitzer noch vor einer Bauantragsstellung die Möglichkeit, rechtsverbindlich klären zu lassen, ob ein Bauvorhaben genehmigungsfähig ist. Der positive Bauvorbescheid gilt dann verbindlich für ein folgendes Baugenehmigungsverfahren des antragstellenden Grundstückseigentümers. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass ein positiver Bauvorbescheid keine Garantie für die Genehmigung Ihres individuellen Bauvorhabens ist. Es ist 'nur' eine rechtsverbindliche Bestätigung, dass ein eingereichtes Bauvorhaben grundsätzlich genehmigungsfähig ist.

Das mehr als großzügige Grundstück liegt im Außenbereich von Norderstedt, angrenzend an den Norderstedter Stadtteil Harksheide (Gemarkung Garstedt). In der direkten Nachbarschaft befinden sich ca. 11 Einfamilienhäuser und im Wesentlichen auffällig großes Reitangebot ( Scheckpony-Team Nord / NSV-Reiterabteilung / Lühr, Norman u. Kathrin Reitanlage / Reiterhof Sylt etc.), so dass die Lage für Pferdefreunde dem Schlaraffenland sehr nahe kommen könnte. Zudem ist der NSV Tennis und Beachsportanlage bequem fußläufig erreichbar. Trotz der sehr ruhigen ländlichen Lage, liegt das Grundstück überraschend zentral, nur 5 Minuten entfernt vom Norderstedter Rathaus und der U1-Norderstedt-Mitte. Dort finden Sie ebenfalls alle Einrichtungen des täglichen Lebens, wie Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und das für Sie wichtige Bauamt in Norderstedt. Kindergärten und sämtliche Schulformen liegen auf dem Weg zum Rathaus und sind somit noch schneller zu erreichen. Alles in allem ist dieses Grundstück der ideale, neue Lebensmittelpunkt für Sie und Ihre Familie. Anschauen lohnt sich! ACHTUNG: Der reduzierte Angebotspreis gilt vorerst nur für den Fall, dass Sie das Grundstück, vor dem Eingang des positiven Bauvorbescheides, durch einen notariellen Kaufvertrag erwerben. Sobald der positive Bauvorbescheid vorliegt wird die Immobilie, aufgrund der großen Nachfrage, voraussichtlich im Bieterverfahren verkauft.