• Landlust für Individualisten auf 1289 m² Landlust für Individualisten auf 1289 m²
  • Esszimmer Esszimmer
  • Badezimmer Badezimmer
  • Flur und Waschküche Flur und Waschküche
  • Schlafzimmer Schlafzimmer
  • Gästezimmer Gästezimmer
  • Küche Küche
  • Eingangsbereich Eingangsbereich
  • Kinderzimmer Kinderzimmer
  • Terrassenansicht Terrassenansicht
  • Rückansicht Rückansicht
  • Gartenansicht Gartenansicht
  • Gartenansicht Gartenansicht
  • Seitenansicht Seitenansicht
  • Immobiliennummer: 4623
  • Art: Einfamilienhaus
  • Travenhorst
  • Wohnfläche: 93m2
  • Grundstück: 1289m2
  • Zimmer: 5
  • Baujahr: 1956
  • Endenergiewert: 308kWh/(a m²)
  • Energieausweistyp: Energiebedarfsausweis
  • Baujahr Wärmeerzeuger: 2015
  • Wesentl. Energieträger: Gas
  • Energieeffizienzklasse: H

  • VB 199.000,- EUR
  • - keine Käufercourtage -

  • Zu spät!
    Dieses Objekt wurde bereits VERKAUFT.
  • Extras
  • - Feldrandlage
    - Glasfaseranschluss für 2021 geplant
    - Elektrik wurde in den Siebzigern erneuert
    - Gasheizung aus 2015
    - Pumpe und Wasserleitungen aus 2008
    - Kaminofen 2012
    - Kläranlage und Abwasserleitungen aus 1989
    - Brennholz- und Geräteschuppen

Landlust für Individualisten auf 1289 m²

Dieses von uns zu vermittelnde Siedlungshaus wurde 1956 als eines von drei Siedlungshäusern in der ländlich geprägten Gemeinde Travenhorst errichtet. Wie in der damaligen Zeit durchaus üblich, wurde das eigentliche Wohnhaus mit einem Anbau versehen, welcher ursprünglich als Stall zur Kleintierhaltung diente. Später wurde der Anbau umgebaut und umfasst nun neben dem Heizungsraum auch ein Gäste-WC, ein HWR sowie ein Duschbad. Im Erdgeschoss des Wohnhauses finden Sie aktuell eine Küche mit angeschlossenem Esszimmer, das Wohnzimmer und ein Schlafzimmer. Vom Esszimmer aus, haben Sie einen Zugang, zu der nach Süden gelegenen Terrasse und dem Garten. Im Obergeschoss der Immobilie befinden sich zwei weitere Schlafzimmer und ein Ankleidezimmer. Darüber hinaus verfügt das Haus über einen Teilkeller mit einer alten Räucherkammer. Auf einem 1289 m² großem Grundstück mit Südausrichtung gelegen, befinden sich auf dem Grundstück noch ein Geräteschuppen sowie ein Brennholzschuppen, um den im Esszimmer befindlichen Kaminofen betreiben zu können. Bis in jüngster Zeit wurde der Garten noch zum Gemüseanbau genutzt. Nach hinten heraus haben Sie einen unverbaubaren Blick in die freie Natur. Die Trinkwasserversorgung des Hauses ist durch einen gemeinsam mit den zwei anderen Siedlungshäusern genutzten Brunnen sichergestellt. Für das Abwasser wird eine Drei-Stufen-Biokläranlage mit gemeinsamen Nachklärbecken genutzt. Die Anlage wird regelmäßig gewartet und bei Bedarf geleert. Das Trinkwasser wird ebenso regelmäßig analysiert. Sie suchen etwas um sich selbst verwirklichen zu können und dann auch noch in Ostseenähe gelegen, hier könnten Sie es gefunden haben!

Travenhorst hat momentan ca. 200 Einwohner und liegt etwa 13 km nordöstlich von Bad Segeberg in ländlicher Umgebung. Südlich verläuft die Bundesstraße 432 von Bad Segeberg nach Scharbeutz. Eine Grundversorgung finden sie im knapp 7 Kilometer entfernten Schlamersdorf. Hier gibt es neben dem Kindergarten und der Grundschule auch einen Dorfladen und einen Hausarzt. Bad Segeberg erreichen Sie mit dem Pkw in gut einer viertel Stunde und die Ostsee in gut 20 Minuten. Das Gut Travenort (später Gut Kamp genannt) liegt auf einer Landzunge an der Trave und hat auch daher seinen Namen Landspitze erhalten. Im 19. Jahrhundert war August Schwerdtfeger Besitzer dieses Rittergutes, 1895 ging es in den Besitz von Paul Isenberg über. Die Übersetzerin Rita Öhquist wurde auf Travenort geboren. Das Gut Kamp bietet Ferienwohnungen an. Auf dem Gut werden Schleswiger Kaltblutpferde gezüchtet.