• Baugrdst. für 2 DHH + EFH mit Einliegerwohnung in begehrter Lage! Baugrdst. für 2 DHH + EFH mit Einliegerwohnung in begehrter Lage!
  • Bild hinzufügen
  • hinterer Baubereich hinterer Baubereich
  • Blick auf den Altbestand Blick auf den Altbestand
  • Mehr Informationen Mehr Informationen
  • Grundriss Gundstück Grundriss Gundstück
  • Immobiliennummer: 4875
  • Art: Baugrundstück
  • Norderstedt
  • Grundstück: 1014m2

  • VB 979.000,- EUR
  • - keine Käufercourtage -
  • Extras
  • - Wohn-Glück für bis zu VIER Familien
    - teilbar 2 DHH, 1 EFH mit Einliegerwohnung
    - 2 Baufenster
    - bebaubar mit 1 DH und 1 EFH, oder 2 EFH
    - zwei Vollgeschosse möglich
    - ideal für z.B. Bauhausstil o. Toskanavilla
    - ruhige Anwohnerstraße, dennoch zentral

Baugrdst. für 2 DHH + EFH mit Einliegerwohnung in begehrter Lage!

Hier wird Ihr Neubau-Vorhaben zum vollen Erfolg! Verteilt auf 1.014 m² erwartet Sie ein fantastisches und vor allem variantenreiches Grundstück mit zwei Baufenstern. Jeweils ist eine zweigeschossige Bauweise als auch eine überdurchschnittliche bebaubare Fläche vorgesehen, womit bei Ihren individuellen Gestaltungsideen keine Wünsche offen bleiben. Ob moderner Bauhausstil, Toskanavilla oder klassische Bauweise.... Sie entscheiden! Der vordere Teil des Grundstückes eröffnet Ihnen nach Abriss des Altbestandes die Möglichkeit für ein Einfamilien- oder Doppelhaus. Im hinteren Bereich, also in zweiter Baureihe, sieht der gültige B-Plan der Stadt Norderstedt ein Einfamilienhaus vor. Dieses sogar mit Einliegerwohnung und einigen 'Ausnahmeregelungen'. Kurz um.... hier können gleich bis zu 4 Familien ihr Wohnglück finden! Überzeugen Sie sich selbst auf dem B-Plan, den wir selbstverständlich für Sie bereithalten. Fordern Sie diesen gern bei uns an bzw. vereinbaren lieber gleich einen gemeinsamen Besichtigungstermin! Es lohnt sich!

Norderstedt ist mit ca. 82.500 Einwohnern die viertgrößte Stadt im nördlichsten deutschen Bundesland Schleswig-Holstein und grenzt direkt an die nördliche Hamburger Stadtgrenze. Diese junge, beliebte Stadt ist 1970 durch die Verschmelzung der Gemeinden Glashütte, Garstedt, Harksheide und Friedrichsgabe entstanden. Das Haus liegt innerhalb Norderstedts im Ortsteil Harksheide. Öffentliche Verkehrsmittel stehen zur Verfügung. Mittlerweile gibt es z.B. drei U-Bahnhöfe mit direkter Verbindung in die Hamburger Innenstadt und vier Stationen der Nahverkehrsbahn A2 für Fahrten in Richtung Norden. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Z.B. in der schnell erreichbaren Rathausallee und der Ulzburger Straße. Das Herold-Center am U-Bahnhof Garstedt ist mit diversen Kaufhäusern, vielen Geschäften, Restaurants, Banken, Arztpraxen, Anwälten und Notaren ausgestattet und überregional bekannt.